•  
  •  
Blech- & Holzbläser

Schon als Jugendlicher hatte ich alle Blechblasinstrumente im Archiv meines Stamm-Musikvereins probiert. Nebst der Trompete, die ich als erstes Blechblasinstrument erlernte, habe ich bei diversen Gelegenheiten auch Euphonium und Tuba gespielt. Mit dem Wechsel zum Waldhorn, lernte ich auf der Basis meiner Blockflöten-Grundlagen autodidaktisch das Saxophonspiel, welches ich auch heute wieder pflege. Die Tuba ermöglichte mir nach der Rekrutenschule den Einstieg in die mir damals noch unbekannte Brass Band Welt. Posaune erlernte ich für die Teilnahme an einem Big Band Kurs für den sich zuwenig Posaunisten und zuviele Trompeter angemeldet hatten.

Als Instrumentallehrer für alle Blechblasinstrumente sehe ich es als meine Pflicht, diese Instrumente auch auf vertretbarem Niveau spielen zu können und mir nach Möglichkeiten Fachkompetenz anzueignen. Als Dirigent profitiere ich vom Wissen um die Möglichkeiten und Tücken der einzelnen Instrumente.

Instrumente
  • Alt-, Tenor-  und Bassposaune
  • Es-Horn, Bariton und Euphonium
  • Basstuba in Eb, Kontrabasstuba in Bb und C
  • Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon

Archiv
Allerheiligen- und Weihnachtsprojekt 2018 des Cäcilienchor Netstal - Altposaune

2014 bis 2016 Gastmusiker Harmoniemusik Glarus - Tuba

Herbstsemester 2001 Brass Band Posaunenchor Flaach - Eb-Bass